Erfahrungen & Bewertungen zu Whirlpool King Skip to main content

Hilft ein Whirlpool gegen Erkältung?

Aktuell gibt es noch kein Heilmittel gegen die Erkältung, aber was wir tun können, ist zu versuchen, die Symptome ein wenig zu lindern, um das Leben ein wenig leichter zu machen. Wie können Sie Ihre Badewanne benutzen, um bei Ihren Erkältungssymptomen zu helfen? Ist es überhaupt eine gute Idee, bei einer Erkältung in die Badewanne zu gehen? Ich habe beschlossen, das herauszufinden:

Hilft ein Whirlpool bei einer Erkältung? Ein Whirlpool hilft Ihnen, Ihre Temperatur zu erhöhen, was gut für die Bekämpfung von Infektionen ist. Wenn Ihre Erkältungssymptome mit Schmerzen einhergehen, kann die Badewanne auch dazu verwendet werden, diese zu lindern. Viele Menschen finden auch, dass die Benutzung eines Whirlpools dazu beiträgt, einen guten erholsamen Schlaf zu bekommen, der Ihrem Körper helfen kann, sich schneller von einer Erkältung zu erholen.

Es sieht also so aus, als ob das Baden im Whirlpool bei einer Erkältung eine großartige Aktivität sein kann. Eigentlich kann es Ihre Erkältung nicht heilen, aber es wird wahrscheinlich die Symptome deutlich lindern und möglicherweise auch Ihrem Körper helfen, das Virus abzuwehren und Ihre Erholungszeit zu beschleunigen.

Wie funktioniert das mit einem Whirlpool?

Erhöht die Körpertemperatur

Ihre normale Körpertemperatur liegt wahrscheinlich bei etwa 37 °C, und Ihr Whirlpool wird höchstwahrscheinlich zwei oder möglicherweise sogar drei Grad wärmer sein als diese. Deshalb fühlt sich das Wasser so luxuriös wärmend und beruhigend an, aber es hat noch einen weiteren Effekt – wenn Sie für eine angemessen lange Zeit in Ihrem Whirlpool sitzen, wird Ihre Körpertemperatur ein wenig ansteigen.

Wenn Sie einen Erkältungsvirus haben, kann dies wirklich hilfreich sein, da der natürliche Abwehrmechanismus des Körpers gegen Fieber darin besteht, das Fieber durch Wärme abzutöten. Tatsächlich gibt es nur zwei Möglichkeiten, eine Erkältung loszuwerden: Die erste ist, das Virus mit Fieber abzutöten, und die zweite besteht im Grunde darin, es auszusitzen und es seinen Lauf nehmen zu lassen. Wenn Sie also bei einer Erkältung Ihre Badewanne benutzen, helfen Sie Ihrem Körper, seine Temperatur leichter zu erhöhen, was wiederum das Virus abtötet.

Sie müssen jedoch vorsichtig sein. Wenn Sie bereits eine hohe Temperatur haben, ist es vielleicht nicht das Beste, in eine Badewanne zu steigen. Möglicherweise empfinden Sie es als beruhigend und erholsam, oder es ist möglich, dass Ihre Temperatur dadurch zu hoch wird und Ihr Körper anfängt zu kämpfen. Das Wichtigste ist, genau darauf zu achten, wie Sie sich fühlen, und wenn Sie sich unwohl fühlen, dann steigen Sie aus dem Whirlpool aus.

Wenn Sie bei einer Erkältung in den Whirlpool steigen, ist es äußerst wichtig, dass Sie sehr gut hydriert bleiben. Wenn Sie ohnehin erkältet sind, brauchen Sie zusätzliche Flüssigkeit, und auch in der Badewanne brauchen Sie zusätzliche Flüssigkeit, um eine Dehydrierung und Überhitzung zu vermeiden. Sie sollten sehr häufig Wasser trinken, wenn Sie im Whirlpool sitzen, und Ihre Sitzungen auf maximal 20 Minuten beschränken, um das Risiko einer Überhitzung und Dehydrierung zu vermeiden.

Muskelkater lindern

Muskelkater ist bei Erkältungen sehr häufig, umso mehr, wenn Sie unglücklicherweise eine Grippe bekommen haben. Wenn Ihr Immunsystem das Erkältungsvirus in Ihrem System entdeckt, schickt es weiße Blutkörperchen aus, um die Infektion zu bekämpfen. Dies kann zu Entzündungen führen und ist die Ursache für Schmerzen und Beschwerden bei Erkältungen.

Hier kann die Benutzung eines Whirlpools die perfekte Lösung sein. Die Wärme des Wassers lindert die Schmerzen und Beschwerden und unterstützt Ihren Körper, so dass Sie die Vorteile fast mit Sicherheit spüren werden. Auch hier kann der Whirlpool das Problem nicht wirklich heilen, aber im Falle von Muskelschmerzen kann er einen großen Beitrag zur Linderung der Symptome leisten.

Das warme Wasser selbst und der Auftrieb des Wassers helfen sehr, aber wenn Sie die Düsen zur sanften Massage der schmerzenden Muskeln verwenden, werden Sie den vollen Nutzen daraus ziehen. In moderneren Whirlpools ist es möglich, sowohl die Geschwindigkeit des Flusses, den Charakter der Massage als auch die Richtung einzustellen, so dass Sie mit ein wenig Zeit und Geduld die perfekte Whirlpool-Massage erhalten sollten.

Entspannen Sie sich

Es ist sehr schwierig, aus einem Whirlpool in einem weniger entspannten Zustand herauszukommen, als wenn man hineingegangen ist! Wenn Sie gegen eine Erkältung ankämpfen, werden Sie sich umso schneller erholen, je entspannter und positiver Sie sind. Es gibt kaum etwas, was das Elend einer Erkältung verschlimmern kann, als sich gestresst, gehetzt und aufgewühlt zu fühlen. Je mehr Zeit Sie im Whirlpool verbringen können, desto besser ist es, eine rasche Genesung zu fördern, damit Sie sich wieder wie zu Hause fühlen.

Hilfe bei erholsamem Schlaf

In ähnlicher Weise wird ein Whirlpool von Missionen von Menschen benutzt, um bei tiefem und erholsamem Schlaf zu helfen. Auch hier gilt: Wenn Sie eine Erkältung bekämpfen, werden Sie sich viel schneller erholen, wenn Sie gut schlafen, und ein Whirlpool kann in diesem Bereich wirklich helfen.

Viele Menschen finden, dass eine nächtliche Whirlpool-Sitzung eine gute Möglichkeit ist, sich auf den Schlaf vorzubereiten. Es gibt die offensichtlichen körperlichen Vorteile, sich im warmen Wasser zu entspannen und sich zu erholen, aber es ist auch eine großartige Gelegenheit, Fernsehen, Telefon und E-Mail auszuschalten und sich einfach ein wenig von den Sorgen der Welt zu lösen. Gleichzeitig kann es eine großartige Gelegenheit sein, wieder mit seinen Lieben in Kontakt zu kommen, und eine schöne Zeit im Whirlpool vor dem Schlafengehen kann eine großartige Möglichkeit sein, den Tag zu beenden.

Wenn Sie eine nächtliche Sitzung im Whirlpool ausprobieren, dann denken Sie wie üblich daran, sowohl vor dem Einsteigen in den Whirlpool als auch danach zu duschen. Der Whirlpool ist ein Mittel zur Entspannung und Erholung und sollte nicht als Ersatz für Ihre normale Wasch- und Hygieneroutine vor dem Schlafengehen verwendet werden.

Hilfe bei verstopften Nasennebenhöhlen

Eine verstopfte Nase ist ein häufiges und unangenehmes Erkältungssymptom. Die Erkältung selbst führt nicht zu überschüssigem Schleim und verstopften Nasennebenhöhlen, sondern wird eigentlich dadurch verursacht, dass sich die Blutgefässe in Ihrer Nase entzünden und gereizt werden. Dies wiederum verursacht einen Überschuss an Schleim.

Es gibt viele verschiedene Produkte, die bei verstopften Nasennebenhöhlen und überschüssigem Schleim helfen sollen, aber eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, den Kopf frei zu bekommen, ist das Einatmen von Dampf. Das ist nicht besonders angenehm, wenn Sie über einer dampfenden Wasserschüssel sitzen und ein Handtuch über dem Kopf haben, was ein wenig eine Methode der alten Schule ist, aber in Ihrem Whirlpool viel angenehmer ist.

Ihr Whirlpool gibt die ganze Zeit Dampf und heiße Dämpfe ab, und Sie kommen nicht wirklich umhin, sie einzuatmen. Der Dampf wird viel dazu beitragen, das stickige Gefühl einer Erkältung zu beseitigen, und Sie werden nichts anderes tun müssen als zu atmen. Wenn Sie ein bisschen Abwechslung vom Geruch haben möchten, können Sie einige der verfügbaren Aromatherapieöle aus der Badewanne ausprobieren. Viele dieser Öle sind für ihre entspannende Wirkung bekannt, und einige werden auch verwendet, um übermäßige Stauungen zu beseitigen. Ich habe hier einen ausführlichen Beitrag über die Aromatherapie in der Badewanne, aber Sie sollten vor allem daran denken, dass Sie in Ihrer Badewanne nur für die Badewanne bestimmte Öle verwenden dürfen. Wenn Sie versucht sind, andere Öle in Ihren Whirlpool zu geben, riskieren Sie, das Filtersystem zu verstopfen und die funktionierenden Teile zu beschädigen.

Wie benutzt man einen Whirlpool bei Erkältung?

Wie Sie also oben sehen können, hat die Benutzung eines Whirlpools bei Erkältungen viele Vorteile. Eigentlich kann es die Erkältung nicht heilen, aber es kann erheblich zur Linderung der Symptome beitragen und Ihrem Körper helfen, die Infektion abzuwehren und sich hoffentlich schneller zu erholen.

Nun haben leider nicht alle von uns den Luxus, sich für etwas so Unbedeutendes wie eine Erkältung eine Auszeit von unserem geschäftigen Leben nehmen zu können, aber in einer idealen Welt würden zwei oder drei 20-minütige Whirlpool-Sitzungen am Tag aller Wahrscheinlichkeit nach zu einer schnelleren und weniger stressigen Erholung beitragen. Wenn Sie dies mit einer nächtlichen Whirlpool-Sitzung mit anschließendem tiefen und erholsamen Schlaf kombinieren würden, dann würden Sie sich wahrscheinlich viel schneller erholen, als wenn Sie einfach versuchen würden, wie gewohnt weiterzumachen und darauf zu warten, dass die Erkältung vorübergeht.

Kann ich mich in einem Whirlpool erkälten?

Die kurze Antwort lautet wahrscheinlich ja, aber nicht wirklich in größerem Ausmaß als anderswo. Das Erkältungsvirus wird über die Luft verbreitet, indem die luftübertragenen Viruspartikel eingeatmet werden, nachdem eine Person gehustet oder geniest hat, oder indem das Virus von einer kontaminierten Oberfläche aufgenommen wird.

In einem Whirlpool ist es möglich, dass das Erkältungsvirus auf den Oberflächen des Whirlpools vorhanden ist, aber sicherlich nicht mehr als in jedem anderen Teil des Hauses. Auf dem Wasser befindliche Viruspartikel werden durch das Desinfektionssystem des Whirlpools rasch beseitigt und sollten daher kein Problem darstellen.

Viel wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich in einem Whirlpool erkälten, wenn Sie sich in der Nähe von jemandem aufhalten, der das Virus bereits hat. Wir neigen dazu, uns über einen längeren Zeitraum in der Nähe von Menschen aufzuhalten, während wir in der Badewanne einweichen, und so besteht ein größeres Risiko, dass wir uns auf diese Weise eine Erkältung zuziehen.

Wenn Sie jedoch in einem Büro arbeiten, öffentliche Verkehrsmittel benutzen, neben Menschen auf dem Sofa sitzen oder tatsächlich engen Kontakt zu anderen Menschen haben, besteht ein ähnliches Risiko, sich zu erkälten.


Weiterführende Artikel:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *