Erfahrungen & Bewertungen zu Whirlpool King Zum Inhalt springen
Wie wir Whirlpools bewerten und testen

» Wie wir vergleichen

Unser Bewertungsverfahren

Sie fragen sich, warum Sie gerade unseren Produkt-Bestenlisten und Berichten vertrauen können? Wir beschäftigen uns bereits seit 2018 ausschließlich mit dem Vergleichen von Whirlpools und wissen daher ganz genau, welche Merkmale ein gutes Produkt von einem Schlechten unterscheiden.

Im vergangenen Jahr haben wir unser internes Vergleichsverfahren noch einmal grundlegend verbessert, um den bestmöglichen Mehrwert für unsere Nutzer zu bieten.


Vor kurzem hat uns eine nette E-Mail einer zufriedenen Kundin erreicht:

Nochmal Danke für eure individuelle Beratung, nach langem Überlegen haben wir nun unsere Entscheidung getroffen! Wir waren wirklich super zufrieden mit eurer Vergleichstabelle auf der Website, weil man da einfach die wichtigsten Eigenschaften sieht. Bei so viel Auswahl hilft das einfach enorm! Vielen Dank und Liebe Grüße. 🙂

Sie können sich ebenfalls nicht entscheiden und wollen eine individuelle Beratung per E-Mail? Zögern Sie nicht und schreiben Sie uns Ihr Anliegen unter: [email protected]

Achtung: Vergleiche großer Verlage sind oft unseriös

Sie sind bestimmt schon auf Vergleiche von Verlagen wie beispielsweise BILD.de oder ComputerBILD.de gestoßen. Hierbei handelt es sich aber nicht um den Verlag selber, sondern um einen Unterbereich, der von Vergleich.org erstellt wurde (und unserer Meinung auf Quantität statt Qualität ausgelegt ist).

Leider werden bei diesen Vergleichen oft nur die Verkaufsstatistiken von Amazon für das Ranking berücksichtigt und manche Modelle werden sogar mit falschem Namen gelistet. Beispielsweise wird bei ComputerBILD der MSpa Comfort Bergen fälschlicherweise als „MSpa Alpine“ genannt.

Im Whirlpool Test von WELT.de wird fälschlicherweise der Bestway Lay-Z-Spa Miami AirJet als „Bester Whirlpool ab 2000 Euro“ angegeben, dabei handelt es sich bei diesem Modell um einen Low-Budget Whirlpool für rund 300 Euro:

Screenshot WELT.de Whirlpool Test & Vergleich

Beispiel: Falsche Angaben im Vergleich von WELT.de

Außerdem wird im Whirlpool Test von Welt.de der Lay-Z-Spa Miami als „Vergleichssieger“ genannt. Im Test zu Aufblasbaren Whirlpools von WELT.de wird jedoch der Intex PureSpa Bubble Jet & Deluxe genannt (Stand: 17. April 2022). Das ergibt für uns leider keinen Sinn.

Das sind Anzeichen dafür, dass die Artikel fehlerhaft sind und Nutzer schnell zu Fehlkäufen verleiten können. Bei Whirlpool King müssen Sie sich keine Sorgen machen: Wir prüfen alle Angaben doppelt und dreifach, damit unsere Nutzer stets alle Fakten im Blick haben und schneller eine Entscheidung treffen können.

Wie wir Produkte bewerten

Wir haben für jede Kategorie eine Vergleichsmatrix angelegt. Mittels dieser lässt sich für jeden Whirlpool ein Vergleichswert ermitteln, durch welchen wir unsere Rangliste erstellen können.

Kundenbewertungen zu Whirlpools bei Amazon und weiteren Online-Shops

Zu den einzelnen Bewertungskriterien gehören unter anderem:

  • Hersteller (handelt es sich um eine etablierte Marke?)
  • Anzahl der Personen bzw. Größe (für 2, 4, 6 oder 7-8 Personen?)
  • Beckenform (rund, viereckig, achteckig, oder oval – ein subjektives Test-Kriterium)
  • Die Wintertauglichkeit (mittlerweile besitzt fast jeder aufblasbare Whirlpool ein Anti-Frost-System)
  • Anzahl der Luftdüsen (je mehr Luftdüsen, desto mehr Wellness Faktor)
  • Anzahl der Wasserdüsen (diese sorgen für eine noch angenehmere Massage)
  • Ist ein TÜV / GS Zertifikat vorhanden?
  • Pumpensystem (zum Beispiel ein Kalkschutzsystem, ein Salzwassersystem, etc.)
  • Preis-Leistungsverhältnis (wie gerecht ist der Preis im Vergleich zu anderen Modellen?)
  • Technik (kann der Whirlpool per App gesteuert werden? Ist eine Fernbedienung vorhanden?)
  • Leichtigkeit des Aufbaus (kann der Whirlpool in unter 10 Minuten aufgeblasen werden?)
  • Material (dünn, dick, UV-beständig, reißfest, robust?)
  • Sitzpolsterung vorhanden? (diese sorgen für mehr Komfort)
  • Ausstattung & Zusatzfeatures (zB. Seitenfächer, Isolierabdeckung, LED-Band, Kindersicherung, sind die Luftdüsen verstellbar?)
  • Energieverbrauch (genauere Infos finden Sie im Ratgeber zum Stromverbrauch von aufblasbaren Whirlpools)
  • Wärmedämmung (Wie gut kann die Wärme des Wassers erhalten werden?)
  • Lautstärke (wie hoch ist der Lärmpegel bei eingeschalteten Düsen, Pumpe & Heizung?)
  • Hygienesystem (ist ein Ozongenerator und/oder UV-C Desinfektion vorhanden?)

Da wir nicht jeden einzelnen Whirlpool selbst testen können, müssen wir uns auf Experten Testberichte und detailierte Vorstellungsvideos auf Youtube verlassen. Außerdem wird zu jedem Produkt die Bedienungsanleitung durchgelesen, damit wir einen besseren Überblick zum jeweiligen Whirlpool machen können.

Als letztes werden noch alle verfügbaren Kundenbewertungen analysiert und zu einem Vergleichswert zusammengefasst.


Unsere beliebtesten Whirlpool Vergleiche:

5/5 Sterne - (1 Bewertungen)